Animation-Network

Animation Allgemein

Animation... das heißt "zum Leben erwecken" und kommt vom lat. animare. Dies gilt zwar eigentlich für den "Medienbereich", aber auch deine Gäste müssen eben erst einmal "aktiviert" werden bevor sie deine Programme mitmachen :)

Hier einmal die offizielle Beschreibung zum Wort Animateur, wenn man es bei Wikipedia eingibt.

----------------------------------------------

Animateur (weibliche Form: Animateurin, von frz. animateur, weibl. animatrice) ist die Bezeichnung für einen professionellen Unterhalter und Gästebetreuer. Auf Geheiß ihrer Auftraggeber sollen Animateure Fröhlichkeit und Lebensfreude ausstrahlen, gute Laune verbreiten und durch geeignete Aktionen (Animation) dafür sorgen, dass sich Gäste oder Kunden wohl fühlen und nicht langweilen. Besonders verbreitet sind Animateure in der Tourismusbranche. Sie werden aber auch in anderen Bereichen eingesetzt, vor allem zur Kinderbetreuung in großen Einkaufszentren, bei Kongressen, Großveranstaltungen oder in Vergnügungsparks. 
Quelle: Wikipedia
----------------------------------------------

Die Joblage in der Animation ist hervorragend. Kleinere und größere Firmen suchen immer, vor allem in der Sommersaison. Ein qualifizierter Animateur ist heutzutage sehr selten geworden. Das bedeutet, wenn du bereits Grundkenntnisse in deinen Bereichen mitbringst und ansonsten nicht komplett unfreundlich und talentlos bist, sind deine Chancen sehr sehr groß.

Für mehr Infos besuche bitte die Links auf dieser Unterseite. 

Anfahrt Anforderungen Packliste Vorbereitung Bewerbung 

[ Besucher-Statistiken *beta* ]